Fachlagerist/-in (Karlsruhe)

FACHKRAFT FÜR LAGERLOGISTIK (M/W) / FACHLAGERIST/-IN (FREIBURG)

Was erwartet Sie?

Als Fachlagerist (m/w) oder Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) sind Sie der „Manager des Lagerwesens“. Die Bewegung von Gütern ist ein logistischer Prozess und bedarf der Planung und Steuerung von Personal und Waren. Sie werden sowohl im Bereich Logistik (Versand/Wareneingang) sowie in kaufmännischen Teilen des Unternehmens eingesetzt und ausgebildet. Schwerpunkte Ihrer Tätigkeiten werden die Annahme, Lagerung und Versendung von Gütern sein. Durch Ihre Arbeit kann der Einkauf effizient und kostensparend arbeiten, die Logistik kann effektiv planen und die Kunden können schnell beliefert werden. Sie erlernen als angehender Fachlagerist (m/w) oder Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) spezielle Lager- und Verpackungstechniken sowie den optimalen Einsatz von Transportmitteln. Ebenfalls werden Kenntnisse der Bereiche Arbeits-/Tarifrecht, Arbeitsschutz sowie die Thematik Umweltschutz und Energieverwendung vermittelt.

Sie besuchen 1–2 x wöchentlich den Unterricht am Walter-Eucken-Gymnasium in Freiburg bzw. an der Friedrich-List-Schule in Karlsruhe, um theoretische Grundlagen zu erlangen.

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Ausbildungsdauer zum Fachlageristen (m/w) beträgt 2 Jahre und die Ausbildungsdauer zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w) beträgt 3 Jahre. Beide Ausbildungen enden mit einer schriftlichen und praktischen Abschlussprüfung.

Was bringen Sie für diese Ausbildung mit?

  • Mittlere Reife (Fachkraft für Lagerlogistik [m/w])
  • Hauptschulabschluss (Fachlagerist [m/w])
  • Technisches Verständnis
  • Freude an der Arbeit im Team
  • Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Körperliche Belastbarkeit

Wie bewerben Sie sich?

Entdecken Sie Ihren Weg mit Pfizer und bewerben Sie sich online mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen. Das Bewerbungsverfahren beginnt ab August des vorangehenden Jahres. Ihre Bewerbungsunterlagen sollten uns also entsprechend frühzeitig vorliegen.