Chemielaborant (m/w) (Freiburg)

Was erwartet Sie?

Als angehender Chemielaborant (m/w) lernen Sie chemische und physikalische Untersuchungen vorzubereiten, durchzuführen und auszuwerten. Darunter verstehen wir das Herstellen von Lösungen, das Bestimmen von Wirkstoffen und Hilfsstoffen in Arzneimitteln mit chemischen oder physikalischen Verfahren sowie das Berechnen chemischer Gleichungen. Als Chemielaborant (m/w) führen Sie zudem Analysen, Qualitätskontrollen, Synthesen und messtechnische Aufgaben mit Hilfe modernster Laborgeräte durch. Die Arbeitsabläufe und Ergebnisse werden parallel dazu dokumentiert. Während Ihrer gesamten Ausbildung unterstützen wir Sie mit internen Fortbildungen und stellen Ihnen erfahrene Mitarbeiter zur Seite.

Für das theoretische Know-how besuchen Sie während Ihrer Ausbildung ein- bis zweimal wöchentlich den Unterricht an der Walter-Rathenau-Gewerbeschule in Freiburg.

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Ausbildung zum Chemielaboranten (m/w) dauert drei Jahre. Ihre Ausbildung beenden Sie mit einer schriftlichen und mündlichen Abschlussprüfung an der Berufsschule.

Was bringen Sie für diese Ausbildung mit?

  • Gute mittlere Reife
  • Interesse an der Naturwissenschaft
  • Zuverlässigkeit und Genauigkeit
  • Freude an der Arbeit im Team

Wie bewerben Sie sich?

Kommen Sie zu Pfizer und bewerben Sie sich online mit vollständigen sowie aussagekräftigen Unterlagen. Das Bewerbungsverfahren beginnt ab August des vorangehenden Jahres. Ihre Bewerbungsunterlagen sollten uns also entsprechend frühzeitig vorliegen.